Campobello: She gives birth at home [ Artikel in englischer und deutscher Sprache]

  Articles published in English and German  –   Artikel in englischer und deutscher Sprache

Max Firreri (Giornale di Sicilia)

58fc1dc1-24d5-4431-804a-7bf1de1924f4

CAMPOBELLO, Jan. 9 – A Campobello di Mazara, near Trapani, was a historic event. An exception to the rest of Italy truly unique. Giving birth at home, you know, it is now a practice waned. You choose the hospital where you feel most secure and guaranteed by medical personnel. Yet in an age when warm towels and pillowcases have been forgotten, some people still choose to give birth at home. And, in this case, it is not successful for an emergency, but for a very precise decision. It happened in the hamlet of Tre Fontane (fraction of Campobello di Mazara, already known to be certified by pediatricians between twenty Sicilian beaches suitable for children) where Mary Alagna, who works as a midwife, has chosen to give birth at home. The last birth “home”, according to municipal sources, dating back to November 1979. Since then, no one was born in the home, assisted by a midwife at home, as it was once. After 36 years, the choice of Mary and her companion Salvatore Bottino. The young couple has become father and mother of the little Joseph, 3 pounds, born at dawn. The mother was assisted by fellow midwife Marzia Floridia Palermo. “When I started the contractions of my partner – says Salvatore Bottino – I called Marcia, and with his assistance the confinement took place. In a moment broke the membranes, says Salvatore Bottino, and I realized that really my son would be born. I started to warm up many pots of boiling water and put warm rags on the back of my partner, then at some point the light is blown and we were in the dark with only the light of burning heater. My partner thought the dark so it was good to welcome my son so we are left with only the torch left on the phone in the distance. ” Maria Alagna had no consequence of childbirth and the child now grows only fed by breast milk. “The entire path that led me to give birth at home I lived in the Three Fountains – said Maria Alagna – on the beach I was given long walks and then giving birth occurred at home in the serenity of the family and in the heat of the house . The decision was by mutual agreement with my partner because we were aware of the fact childbirth is a physiological event. The home birth is a birth respected. In fact only home we could guarantee our peace and an intimate and warm without strangers and respect of our desires and emotions which the hospital does not offer. ” To little Joseph and the young couple is not missed the affection of grandparents, uncles and cousins ​​(Pictured: little Joseph in his arms Father’s Salvatore Bottino and Mother Mary Alagna)

Automatic translation, experimental page. We apologize for any errors. Welcome comments, suggestions and corrections, Thanks

Campobello, bringt sie zu Hause

Max Ferrari (Giornale di Sicilia)
Campobello, 9. Januar – A Campobello di Mazara, in der Nähe von Trapani, war ein historisches Ereignis. Eine Ausnahme von dem übrigen Italien wirklich einzigartig. Der Geburt zu Hause, wissen Sie, es ist jetzt in der Praxis nachgelassen. Sie wählen das Krankenhaus, in dem Sie die sicherste und durch medizinisches Personal garantiert fühlen. Doch in einer Zeit, warme Handtücher und Kissenbezüge sono stati vergessen, einige Leute immer noch zu sehen Hause entbinden. Und in diesem Fall ist es nicht erfolgreich für einen Notfall, aber für einen ganz bestimmten Entscheidung. Es geschah in der Ortschaft Tre Fontane (Bruchteil Campobello di Mazara, bereits bekannt, von Kinderärzten zwischen zwanzig sizilianischen Stränden für Kinder zertifiziert sein), wo Mary Alagna, die als Hebamme arbeitet, hat sich entschieden, Hause entbinden. Die letzte Geburt “zu Hause”, nach Funktions kommunalen Quellen, aus dem November 1979 Seitdem wurde niemand im Hause geboren, von einer Hebamme zu Hause unterstützt, wie es einmal war. Nach 36 Jahren, die Wahl der Mary und ihr Begleiter Salvatore Bottino. Das junge Paar hat sich Vater und Mutter des kleinen Joseph, 3 Pfund, in der Morgendämmerung geboren. Die Mutter wurde von Lands Hebamme Marzia Floridia Palermo unterstützt. “Als ich anfing, die Kontraktionen der mein Partner – sagt Salvatore Bottino -. Ich rief Marcia, und mit seiner Hilfe die Entbindung fand in einem Moment brach die Membranen, sagt Salvatore Bottino, und ich merkte, dass wirklich mein Sohn würde die geboren werden. begann, um sich aufzuwärmen viele Töpfe mit kochendem Wasser und legte warmen Lappen auf der Rückseite meines Partners, dann irgendwann das Licht ausgeblasen, und wir waren in der Dunkelheit nur mit dem Licht der brennenden Heizung. Mein Partner gedacht, die dunkle und so war es gut, mein Sohn, so dass wir nur die Fackel nach links auf dem Handy in der Ferne links willkommen zu heissen. “Maria Alagna hatte keine Folge der Geburt und das Kind jetzt wächst nur durch die Muttermilch zugeführt. “Der gesamte Weg, der mich führte zu der Geburt zu Hause habe ich in den Drei Brunnen lebten geben – sagte Maria Alagna – am Strand war ich lange Spaziergänge gegeben und dann trat der Geburt zu Hause in der Ruhe der Familie und in der Hitze des Haus. Die Entscheidung war im gegenseitigen Einvernehmen mit meinem Partner, weil wir uns der Tatsache bewusst Geburt ist ein physiologisches Ereignis. Die Heimat der Geburt ist eine Geburt respektiert werden. In der Tat nur die Heimat konnten wir unsere Ruhe und eine intime und warm, ohne Fremde und Respekt zu garantieren unserer Wünsche und Emotionen, die das Krankenhaus nicht bieten “Zu den kleinen Joseph und das junge Paar nicht die Zuneigung der Großeltern, Onkel und Cousins ​​verpasst. (Im Bild: der kleine Joseph in die Arme des Vaters und Mutter Maria Bottino Salvatore Alagna)
Automatische Übersetzung, experimentellen Seite. Wir entschuldigen uns für etwaige Fehler. Willkommen Kommentare, Anregungen und Korrekturen, Dank

[useful_banner_manager banners=11 count=1]

5 pensieri riguardo “Campobello: She gives birth at home [ Artikel in englischer und deutscher Sprache]

Rispondi a Marilena Mazarese Annulla risposta

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

%d blogger hanno fatto clic su Mi Piace per questo: